TAGESPFLEGE – ANGEBOTE

 

Abwechslung bestimmt den Tag.


Unsere Mitarbeiter und die Therapeuten möchten die Potenziale der einzelnen Gäste aktivieren, die Fitness verbessern und die Lebensfreude erhalten. Durch die Stärkung der Selbständigkeit und die vielen gemeinsamen Aktivitäten wird das Wohlbefinden, die Vitalität und der Lebensmut unserer Gäste erhöht.
Dies erreichen wir mit einem abwechslungsreichen Angebot von Aktivitäten, die auf die Bedürfnisse unsere Gäste zugeschnitten sind – hier einige Beispiele:

  • Hilfe bei der Verrichtung von Grundbedürfnissen (Essen, Kleiden, Schlafen, Hygiene, Bewegung, Lagerung…)
  • Alltagstraining, Hilfe bei der Krankheitsbewältigung
  • Gruppenaktivitäten wie kognitive Spiele, Vorleserunden, Diskussionsrunden, Organisation von Besorgungen, Arztbesuchen, regelmäßiger Kontaktaufbau und Feedback zu den Angehörigen, Betreuern, Ärzten und Sozialstationen der einzelnen Tagesgäste
  • regelmäßiger Kontaktaufbau
  • Motivationstraining
  • Zusammenarbeit mit Therapeuten und Sozialarbeiterin
  • Kunsttherapie
  • Musiktherapie
  • Training am PC und Internetzugang
  • Gartengestaltung

Dies sind nur einige Ausschnitte unserer Tagesaktivitäten, bei Interesse an mehr Informationen geben wir Ihnen gerne persönliche Auskunft!

In unserer Tagespflege können Sie auch

  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Logopädie

nach ärztlicher Verordnung in Anspruch nehmen.

Der Kontakt zu Ihren Angehörigen sehr wichtig. Nur  wenn wir deren Bedürfnisse kennen, können wir durch unsere Betreuung die Familie entlasten. Daher sind Freunde und Verwandte zum einen sehr gern gesehene Gäste in unserer Tagespflege. Zum anderen veranstalten wir vierteljährlich Angehörigentreffen, bieten Gesprächstunden für Angehörige und Schulungen pflegender Angehöriger in der Häuslichkeit an.
Wir kooperieren auch mit verschiedenen Beförderungsunternehmen, die unsere Tagesgäste aus der Privatwohnung abholen und am Nachmittag wieder zurückbringen. Die Kosten für diese Leistung sind bereits im Tagessatz enthalten.


 

Ergotherapie 

Das Ziel der Ergotherapie ist das Wiedererlangen von Handlungsfähigkeiten, damit die Tagesgäste wieder zu größtmöglicher Selbständigkeit und Unabhängigkeit gelangen.

Ergotherapie umfasst:

  • Motorisch funktionelles Training
  • Wahrnehmungstraining
  • Hirnleistungstraining
  • Selbsthilfetraining

Dazu gehören z.B. handwerklich gestalterische Maßnahmen, sozialkommunikatives Training, Hilfsmittelberatung, etc.

Nach ausführlicher Anamnese (d.h. Aufnahme der Vorgeschichte der Krankheit) werden Zielsetzung und Therapieinhalte individuell mit dem Tagesgast gemeinsam erarbeitet.

Ergotherapie wird vom Arzt verordnet.


 

Krankengymnastik

In unserer Tagespflege bieten wir neben vielen anderen Therapiemöglichkeiten auch die Krankengymnastik (Physiotherapie) an, die durch qualifizierte und erfahrene Therapeuten durchgeführt wird.

Das Angebot der Physiotherapie umfasst unter anderem:

  • Bobath-Therapie,
  • Massage/Lymphdrainage,
  • Manuelle Therapie,
  • Atemtherapie
  • Shiatsu

Mit den physiotherapeutischen Behandlungen wollen wir die
verlorengegangenen Fähigkeiten der Tagesgäste wiederherstellen und/oder
verbessern.

Dabei helfen uns u.a. folgende Therapiegeräte

 

  • Bobath-Bank/Massage-Bank,
  • Stehtisch,
  • Schlingentisch,
  • Gehbarren,
  • Heimtrainer
  • und andere Therapiegeräte

Mit einem entsprechenden ärztlichen Rezept können Sie die physiotherapeutischen Leistungen in Anspruch nehmen. Sollten Sie selbst nicht in der Lage sein, die nötige Verordnung von ihrem Arzt zu besorgen, erledigen dies die Therapeuten für Sie.

Die Physiotherapeuten treffen mit Ihnen und Ihrem Arzt die Wahl der besten
Behandlungsmethode. Sie erstellen den Befund für Ihren Arzt und informieren ihn regelmäßig über den Therapieverlauf.


 

Kunsttherapie

Unserer Tagesgäste können mehrmals wöchentlich an den Kunstgruppen teilnehmen, die von unserer Kunsttherapeutin angeboten werden. In diesen Stunden können Sie mit Ton plastizieren oder mit Stiften, Kreiden, Aquarell- und Acrylfarben, Spachtel und Pinsel malen oder zeichnen. Jeder Gast arbeitet individuell an eigenen Themen und Aufgaben.

Das kreative Gestalten wirkt sich positiv aus auf

  • die motorischen Fähigkeiten
  • die Aufmerksamkeit, die Konzentration und das Gedächtnis
  • die Aktivität und das Selbstwertgefühl
  • die Entspannung und das Selbstwertgefühl
  • die Kommunikation und das Miteinander
  • die Wahrnehmung und den Ausdruck von Gefühlen

Im Vordergrund stehen jedoch die Freude am künstlerischen Arbeiten und das Entdecken von vielleicht ungeahnten Fähigkeiten.


 

Logopädie

Das Ziel der logopädischen Therapie ist es, die sprachlichen und kommunikativen Fähigkeiten unserer Tagesgäste individuell zu erhalten und zu verbessern.

Unsere Logopädinnen untersuchen und behandeln Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen.
Dies können sein:

  • Stimmbandlähmung,
  • Schädel- oder Hirnverletzungen z.B. nach Unfällen,
  • internistische und neurologische Erkrankungen, wie
  • Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Hirntumor

Inhalte der Therapie sind unter anderem:

  • Atem- und Stimmfunktionen
  • Mundmotorik
  • Wortschatz
  • Grammatik
  • Sprachverständnis

Die ausgebildeten und erfahrenen Logopädinnen führen die Therapie auf ärztliche Verordnung durch.


 

Musiktherapie

Eine Musiktherapeutin bietet zweimal wöchentlich Musikstunden an. Dabei geht es um den gezielten Einsatz von Musik im Rahmen der therapeutischen Beziehung.

Ziel dieser Stunden ist die Erhaltung und Förderung von seelischer, körperlicher und geistiger Balance und steigert so die Lebensfreude.
Die Tagesgäste singen und musizieren gemeinsam mit Orff-Instrumenten.