Um 7.00 Uhr öffnen wir die Tagesbetreuungsstätte und bereiten das Frühstück vor. Es wird jeweils nach den unterschiedlichen Ankunftszeiten gemeinsam in Kleingruppen bis 9.30 Uhr eingenommen.

Ab 8.00 Uhr
erfolgen die ärztlich verordneten Leistungen (wie Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie usw.).

9.00 – 11.45 Uhr
Diese Zeit sehen wir für die Pflegemaßnahmen vor (Mundpflege, Dekubitusprophylaxe usw.).

Daneben ergänzen wir das Vormittagsprogramm mit folgenden Angeboten:

  • Kunsttherapie und Musiktherapie
  • Gespräche und Beratung
  • Alltags- und Gedächtnistraining
  • Gesellschaftsspiele und Rätselrunden
  • Spaziergänge
  • Basteln und handwerkliche Fertigungen

Ihre persönlichen Bedürfnisse und die Wünsche der Gruppe sind maßgeblich für die Wochenplanung.

  • Ausflüge
  • Einkaufen und Bummeln
  • Arztbesuche
  • Geburtstagsfeiern

Um 12.00 Uhr essen wir zu Mittag.

Von 12.30 – 14.00 Uhr ist Mittagspause. Sie können sich in unseren Schlafräumen ausruhen oder anderen Beschäftigungen nachgehen.

Ab 14.30 Uhr
gibt es Kaffee und eine kleine Zwischenmahlzeit (Kuchen, Obst oder ähnliches). Während der Kaffeezeit können Sie verschiedene Freizeitangebote nutzen wie Musik hören, Gesellschaftsspiele usw. In dieser Zeit finden auch in regelmäßigen Abständen Zusammenkünfte der Tagesgäste und MitarbeiterInnen statt.

Hier ist Zeit und Raum für Wünsche, Kritik und Anregungen.

Ab 15.00 – 17.00 Uhr
werden Sie wieder nach Hause gebracht.